Verwaltungsgeschichte (Tabelle)

Aus Hombruch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Gebiet des heutigen Stadtbezirks Hombruch hat in seiner Geschichte zu verschiedensten Herrschaftsbereichen gehört. Bezüglich der Zugehörigkeit der einzelnen Orte zu den verschiedenen Verwaltungseinheiten ergibt sich in etwa dieses Bild.

Siehe auch die detaillierte Liste!

heutige Ortsteile 1328 1567 1752/53 1808 1817 1845 1858 1874/78 1887 1900 gem. Karte 1911 1929 1974
Herrschaft Hörde Amt Hörde Kreis Hörde Kanton Hörde Kreis Dortmund Kreis Dortmund Kreis Dortmund Landkreis Dortmund Kreis Hörde Landkreis Hörde Stadt Dortmund Stadt Dortmund
Oberamt Amt Hörde Mairie Hörde Bürgermeisterei Hörde Amt Hörde Amt Hörde Amt Barop Amt Barop Amt Barop Stadtbezirk Hombruch
Barop Kirchspiel Barop Barop Gemeinde Barop Gemeinde Barop Gemeinde Barop Gemeinde Barop Barop Gemeinde Barop Barop Barop
Bauerschaft Großbarop
Bauerschaft Kleinbarop
Schönau Schönau v. Bar. Schönau
Amt Lütgendortmund Amt Lütgendortmund
Gericht Eichlinghofen Kirchspiel Eichlinghofen Eichlinghofen
Eichlinghofen Eichlinghofen Gemeinde Eichlinghofen Gemeinde Eichlinghofen Gemeinde Eichlinghofen Gemeinde Eichlinghofen Eichlinghofen Eichlinghofen Eichlinghofen Eichlinghofen
Menglinghausen Bauerschaft Menglinghausen Gemeinde Menglinghausen Gemeinde Menglinghausen Gemeinde Menglinghausen Gemeinde Menglinghausen Menglinghausen Menglinghausen Menglinghausen Menglinghausen
Persebeck Bauerschaft Persebeck Gemeinde Persebeck Gemeinde Persebeck Gemeinde Persebeck Gemeinde Persebeck Persebeck Persebeck Persebeck Persebeck
Salingen Bauerschaft Salingen Gemeinde Salingen Gemeinde Salingen Gemeinde Salingen Gemeinde Salingen Salingen Salingen Salingen Salingen
Kirchspiel Wellinghofen Amt Wellinghofen Amt Wellinghofen
Gem. Wellinghofen
Lücklemberg Bauerschaft Lück-Lemberg Gemeinde Lücklemberg Gemeinde Lücklemberg Gemeinde Lücklemberg Gemeinde Lücklemberg Lücklemberg Lücklemberg Lücklemberg
Brünninghausen Bauerschaft Brünninghausen Brünninghausen Schloss Brünninghausen Brünninghausen Brünninghausen Brünninghausen
Bittermark Bittermark liegt zwischen den Gebieten Kirchh. und Well. und hat zwischen 1808 und 1900 gewechselt Bittermark zu Wel. Bittermark zu Amt Wel. Bittermark Bittermark
Kirchspiel Reinoldi zu Dortmund
Renninghausen Bauerschaft Renninghausen Brünninghausen meint sicher Renninghausen, welches sonst fehlt Renninghausen Renninghausen
Bauerschaft Stüting zu Brünningh.
Kirchspiel Kirchhörde Kirchhörde Gemeinde Kirchhörde Gemeinde Kirchhörde Amt Kirchhörde Amt Kirchhörde Amt Kirchhörde
Gemeinde Großenholthausen
Großholthausen Bauerschaft Großenholthausen Großholthausen Großholthausen Großholthausen
Kirchhörde Kirchhörde Kirchhörde Gemeinde Kirchhörde Kirchhörde Gemeinde Kirchhörde Kirchhörde Kirchhörde
Hombruch Hombruch Hombruch zu Kirchh. Hombruch Hombruch
Bittermark/ Ossenbrink Bittermark zu Kirchh. Bittermark liegt zwischen den Gebieten Kirchh. und Well. und hat zwischen 1808 und 1900 gewechselt Ossenbrink
Schanze Schanze v. Kirchh. Schanze
Kruckel Bauerschaft Kruckel Krukel Kruckel Kruckel Kruckel
Löttringhausen Bauerschaft Löttringhausen Löttringhausen Löttringhausen Löttringhausen Löttringhausen
(Blick) Blick
Kleinholthausen Bauerschaft Lütgenholthausen Lütgenholthausen Kleinholthausen Kleinholthausen Kleinholthausen
Schnee (Auf dem Schnee) Schnee Schnee
Legende: Amt A liegt außerhalb des Forschungsgebietes
Gemeinde B liegt außerhalb des Forschungsgebietes
Gemeinde C / Ort D liegt innerhalb des Forschungsgebietes, untersteht aber einem außerhalb liegenden Amt
Quellen: siehe Verwaltungsgeschichte (Liste)